Klettermix im Frankenjura

Die Drei Zinnen bei Großenohe in der Fränkischen Schweiz im Abendlicht im Mai

Die Drei Zinnen bei Großenohe in der Fränkischen Schweiz im Abendlicht

Neulich, es ist Sonntag Nachmittag. Die Sonne scheint. Eigentlich wollten wir, mein Nachbar und ich, ja an Förstelsteinkette, aber der Parkplatz war schon so überfüllt, dass wir weiter fuhren zur Leupoldsteiner Wand. Gleiche Problematik. Also nochmal weiter zur Hohen Reute, so der Plan C. Auf dem Weg dahin einen kurzen Abstecher über Münchs und eher wir lange guckten standen wir an der Stierberger Gemsenwand.

Klettern an der Stierberger Gemsenwand

Trotz genau so vollem Parkplatz war erstaunlich wenig los an der Wand. War dann aber wohl auch schon 16.00 Uhr. Naja egal, die Kletterei war tipptop.

Klettern an den Drei Zinnen im Frankenjura

Ab 18.00 Uhr – im Wald wurd’s langsam frisch, deshalb fuhren wir nochmal kurz weiter für ein paar Routen an die Drei Zinnen – und wir waren die Einzigen …

2 Kommentare

  1. Waren letztes Wochenende auch an der Wand, aber an klettern war wegen der Menschenmassen leider gar nicht zu denken. Wir werden es dann wohl auch mal irgendwann nach 16Uhr versuchen 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.